Das Team von Chris He Photographie

Christian Heckt

 

Der Fotograf

Christian Heckt, Jahrgang '83, ist nebenberuflich Fotograf und arbeitet normalerweise im technischen Bereich.

Seine Liebe gilt besonders den Hochzeiten und Paaren. Auch Portraitprojekte reizen ihn aber immer wieder.

Er legt bei seiner Fotografie besonderen Wert darauf die Persönlichkeit der Abgebildeten einzufangen und stellt Authentizität vor absolute Perfektion.

Über mich

Hallo, mein Name ist Christian Heckt. Ich bin Fotograf aus Leidenschaft.

Angefangen hat alles mit der Canon A1, die mein Vater mir überlassen hatte, da er selbst keine Zeit mehr für die Fotografie hatte. Sicherlich ein "großer Fehler", denn von da an ließ mich die Fotografie nicht mehr los. Zu Anfang probierte ich mich hauptsächlich in Landschafts-, und Eventfotografie, doch bald traute ich mich dann auch an die Portrait-, Mode-, Akt-, und Produktfotografie heran.

Beim Arbeiten mit den ersten Modellen lernte ich den Umgang mit dem Menschen vor meiner Linse - und wie man sich aufeinander abstimmt.
Danach lag es nah die Fotografie zum "Zweitberuf" zu machen - aus Leidenschaft und Spaß an der Sache.
Egal ob ich Menschen während ihrer Hochzeit begleite oder mit Models arbeite - die Arbeit mit den Menschen vor meiner Kamera macht mir die meiste Freude. Für mich ist es wichtig, sich aufeinander abzustimmen und gegenseitige Ideen auszutauschen, um Ergebnisse zu bekommen, welche die Personen vor meiner Kamera und mich zufrieden stellen. Ich möchte auf jeden Menschen vor meiner Kamera eingehen und ein Bild machen, was zu diesem passt.

Leider fehlt mir im Moment die Zeit, um alle noch in meinem Kopf steckenden Projekte zu verwirklichen. Vielleicht kommt das aber nach und nach.

 

Katharina Heckt

 

Die Nummer 2

Katharina Heckt, Mitte 20, ist meist als Mädchen für alles unterwegs. Bei Shootings ist sie mit der zweiten Kamera dabei, hält den Reflektor und kümmert sich um alles, was sonst noch anfällt. 

Bei der Homepage ist sie vor allem für den textlichen Teil zuständigund sammelt Shootingideen. 

Über mich

Das Faszinierende an Fotografie ist die Möglichkeit eine Sache aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln zu betrachten, mit einer Einstellung die ganze Aussage eines Bildes zu ändern.

Mit jedem Shooting entwickelt man sich weiter, lernt etwas dazu, versucht etwas Neues. Ich freue mich besonders, wenn die Menschen irgendwann die Scheu vor der Kamera verlieren und sich auf den Moment einlassen.

Auch die Bildbearbeitung fasziniert mich. Es gibt so viele Möglichkeiten und noch viel zu lernen!


517efb333